Das Theodor-Wenzel-Haus des Ev.-Luth. Kirchenkreises Hamburg-Ost sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Mitarbeiter*in für den Bereich Hauswirtschaft
Teilzeit (25 - 30 Std./Wo.), unbefristet

Ihre Aufgaben:

Im Mutter/Vater-Kind Haus leben 15 Mütter/Väter, gem. §19 SGB VIII, die aufgrund ihrer bisherigen Lebensbedingungen nicht in der Lage sind, mit ihren Kindern im eigenen Wohnraum zu leben.

 Als Mitarbeiter*in im Hauswirtschaftsbereich unserer Einrichtung sind Sie zuständig für: 

  • Unterstützung und Anleitung der Bewohner*innen im Bereich der Verpflegung / Essenszubereitung, ggfls. komplette Übernahme der Tätigkeiten.
  • Unterstützung und Anleitung der Bewohner*innen im Bereich der Reinigung und Sauberhaltung ihrer Apartments sowie der Wäschepflege, ggfls. komplette Übernahme der Tätigkeiten.
  • Zubereitung von gemeinsamem Mahlzeiten mit den Bewohner*innen sowie Erledigung notwendiger Lebensmitteleinkäufe entsprechend eines Wochenplans.
  • Vor- und Nachbereitung von Festen sowie die jahreszeitliche Dekoration im Haus und Blumenpflege.
  • Dokumentation von arbeitsrelevanten Fakten zu den Bewohner*innen.
  • Zusammenarbeit mit dem pädagogischen Team und Teilnahme an Dienstbesprechungen.

Ihr Profil:

Wir suchen eine engagierte, eigenständige, innovative und neugierige Kolleg*in, mit der Bereitschaft, sich auf Menschen und ihre individuellen Lebensmodelle einzulassen.

  • Sie haben idealerweise eine Ausbildung im Berufsfeld Hauswirtschaft oder ähnliche Qualifikation.
  • Sie haben Freude an hauswirtschaftlichen Aufgaben.
  • Flexibilität und Belastungsfähigkeit für die Arbeit mit Familien und Kindern gehört zu ihren Stärken.
  • Sie haben bestenfalls Erfahrung im Umgang mit Müttern und Vätern, die eine belastende Biografie mitbringen und haben ein gutes Gespür für Nähe und Distanz.  
  • Sie haben ein empathisches, kommunikatives Auftreten.
  • Sie sind in der Lage strukturiert zu arbeiten und Prozesse zu initiieren und zu begleiten.
  • Sie sind kooperationsfähig und verantwortungsbewusst. 
  • Sie sind engagiert, können eigenständig arbeiten, sind neugierig und arbeiten gerne im Team.
  • Die Arbeit mit Müttern/ Vätern und ihren Kindern bereitet ihnen Freude. 
  • Sie verfügen über gute Deutschkenntnisse. 

 
Das Leitbild unserer Einrichtung spiegelt unser christliches Selbstverständnis wider und bildet die Grundlage Ihres Handelns.

Wir bieten Ihnen:

  • Einen unbefristeten Arbeitsvertrag
  • Eine strukturierte Einarbeitung
  • Einen attraktiven Arbeitsplatz im ruhigen Hamburg-Hummelsbüttel
  • Eine wohlwollende Atmosphäre für kreatives und engagiertes Arbeiten
  • Ein gutes Arbeitsklima in einer Einrichtung mit vielfältigen Angebotsstrukturen
  • Eigenständiges Arbeiten und Gestaltungsspielraum bei der Umsetzung der Arbeitsinhalt
  • Bei Bedarf Teilnahme an Supervisionen, Fortbildungen und Teamtagen
  • Vergütung und Sonderzahlungen gemäß KTD mit zusätzlicher Altersversorgung 
  • Einen Zuschuss zum hvv Jobticket als Deutschlandticket
  • 30 Tage Jahresurlaub bei einer 5-Tage-Woche
  • Ein vielfältiges Betriebssportangebot sowie eine optionale Mitgliedschaft bei "Wellpass" nach der Probezeit
  • Teilnahme an BusinessBike - Fahrradleasing über Entgeltumwandlung
  • Externes, kostenloses und anonymes Beratungsangebot für alle Mitarbeiter*innen (beruflich und privat)

 

Inhaltliche Rückfragen zur Stellenausschreibung bitte an: Marie-Christine Mülder, E-Mail: mmuelder@twh-hamburg.de

Mögliche Kosten, die bei der Wahrnehmung des Vorstellungsgespräches in unserem Hause entstehen, können wir leider nicht übernehmen.


 
Im Ev.-Luth. Kirchenkreis Hamburg-Ost engagieren sich Menschen für Menschen – in den Kirchengemeinden vor Ort und in vielfältigen Arbeitsbereichen, die im Bereich Diakonie+Bildung zusammengefasst sind.
Im Theodor-Wenzel-Haus arbeiten Sie für und mit Kindern, Jugendlichen und Familien, Alleinerziehenden, Menschen mit psychischer Erkrankung und Menschen mit Behinderungen. Das Theodor-Wenzel-Haus bietet verschiedene Angebote für stationäre und ambulante Erziehungs- und Eingliederungshilfen an, die sich auch an hörgeschädigte Menschen richten.
In zugewandter Atmosphäre kümmern sich 120 Mitarbeitende um ihnen anvertraute Menschen und unterstützen sie darin, Verantwortung für sich zu übernehmen und die Hilfe zu bekommen, die sie brauchen. Werden Sie Teil des Teams und fördern Sie die körperlichen, seelischen und geistigen Kräfte der Bewohner*innen und Hilfesuchenden. Dabei respektieren Sie ihre Individualität und ihre speziellen Bedürfnisse und Gewohnheiten.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bewerben Sie sich gerne auf dem direkten Weg über den Button "Bewerben" am Ende der Seite. Ihre Daten werden sicher übertragen.

Alternativ können Sie sich auch per E-Mail über job@kirche-hamburg-ost.de bewerben (max. 3 Anhänge, bitte als PDF-Datei).

 

Ihre Ansprechpartnerin
für Fragen zum Verfahren: 
Ramona Daniel
Recruiting
Tel. 040 519000 412
job@kirche-hamburg-ost.de
 0176 19519880

Schwerbehinderte und Gleichgestellte nach SGB IX werden in besonderem Maße aufgefordert, eine Bewerbung einzureichen.
Die Vergütung erfolgt nach KTD.

 

Informationen zu unseren Arbeitsbereichen finden Sie unter:

www.kirche-hamburg-ost.de
www.diakonieundbildung.de