Der Kirchengemeindeverband Rahlstedt sucht für seine beiden kirchlichen Friedhöfe zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Friedhofsgärtner*in als Ausbilder*in/Friedhofswart*in und Vorarbeiter*in
Vollzeit, unbefristet

Deine Aufgaben:

  • Die sehr gute Ausbildung unserer bis zu 4 Auszubildenden im Team mit zwei weiteren Ausbildern
  • Eigenverantwortlicher praktischer Betrieb des 2,5ha Dorffriedhofes in Braak
  • Eigenverantwortliche Durchführung der Grabmalkontrolle auf beiden Friedhöfen
  • Stellvertretung des Betriebsleiters, wenn dieser und sein Stellvertreter verhindert sind
  • Anleiten und Führen kleinerer Arbeitsgruppen
  • Eigenverantwortliche Baumkontrolle auf unseren Friedhöfen
  • Ausführung sämtlicher friedhofsgärtnerischer Arbeiten von der anspruchsvollen Neuanlage bis zur Saisonbepflanzung
  • Verantwortliche Betreuung eines der ersten autonomen Bewässerungsroboter in Deutschland

Dein Profil:

  • Eine gute Ausbildung als Friedhofsgärtner oder Landschaftsgärtner
  • Lust, die Begeisterung an unserem schönen Beruf weiterzugeben
  • Eine Ausbildereignung oder die Bereitschaft, diese in einer Fortbildung im Rahmen Ihrer Beschäftigung bei uns zu erwerben
  • Eine Qualifikation zum FLL zertifizierten Baumkontrolleur oder die Bereitschaft, diese in einer Fortbildung im Rahmen Ihrer Beschäftigung bei uns zu erwerben
  • Die Fähigkeit und Bereitschaft,  Auszubildende oder ein Team als Vorgesetzter kooperativ zu führen
  • Die Erkenntnis, dass wir uns als Betrieb ständig weiterentwickeln müssen, um auch in Zukunft erfolgreich zu sein
  • Lust auf innovative Technik wie unseren Gießroboter oder digitale Systeme zur Digitalisierung des Friedhofsgartenbaues

Wir bieten:

Sind Sie der/die Richtige? Dann bieten wir Ihnen eine Vielzahl an Vorteilen:

  • Eine Vergütung nach dem Kirchlichen Arbeitnehmerinnen Tarifvertrag mit zusätzlicher Altersvorsorge
  • Einen Zuschuss zum ProfiTicket für den HVV zur Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel in und um Hamburg
  • 30 Tage Urlaub bei einer 5-Tage-Woche
  • Zwei Jahressonderzahlungen
  • Einen interessanten und sicheren Arbeitsplatz
  • Ihre fachliche und persönliche Kompetenz fördern wir durch Fort- und Weiterbildungen
  • Ein gutes Betriebsklima

 

Bewerbungsschluss ist der 05.02.2023

Da zur Tätigkeit des*der Ausbilders*in und stellvertretenden Betriebsleiters*in und als Friedhofswart*in gehört, in der Öffentlichkeit als Seelsorgende und evangelische Kirche verkörpernde Person wahrgenommen zu werden, wird ein aktives Bekenntnis zum christlichen Glauben vorausgesetzt. Daher erwarten wir die Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche, die der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland oder einer regionalen Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen auf dem Gebiet der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland angeschlossen ist oder der Vereinigung Evangelischer Freikirchen angehört.


Wir bewirtschaften einen 10,5 ha großen Friedhof. Mit 34 Mitarbeitern organisieren wir jährlich rund 700 Beisetzungen und kümmern uns mit einem ausgeprägten Wirtschaftsbetrieb um die Gestaltung und Pflege der Gräber. Wir sind der erste klimaneutrale Friedhof.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bewerben Sie sich gerne auf dem direkten Weg über den Button "Bewerben" am Ende der Seite. Ihre Daten werden sicher übertragen.

Alternativ können Sie sich auch per E-Mail über job@kirche-hamburg-ost.de bewerben (max. 3 Anhänge, bitte im PDF-Format).

 

 

Ihr Ansprechpartner
für inhaltliche Rückfragen:
Matthias Habel
Tel. 040 67378119
habel@rahlstedterfriedhof.de
www.rahlstedterfriedhof.de

 

 
 

 

​Ihre Ansprechpartnerin
für Fragen zum Verfahren:
Ramona Daniel
Recruiting
Tel. 040 519000 412
job@kirche-hamburg-ost.de
 0176 19519880

 

 

 

Schwerbehinderte und Gleichgestellte nach SGB IX werden in besonderem Maße aufgefordert, eine Bewerbung einzureichen.
Die Vergütung erfolgt nach KAT.

 

Informationen zu unseren Arbeitsbereichen finden Sie unter:

www.kirche-hamburg-ost.de
www.diakonieundbildung.de