Der Ev.-Luth. Kirchenkreis Hamburg-Ost sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Sozialpädagogen* in im Rahmen der Ambulanten Sozialpsychiatrie für die Brücke Harburg (m/w/d)
Teilzeit, 19,5 Std./Woche, befristet für zwei Jahre

Ihre Aufgaben:

  • Durchführung von Einzelberatungen
  • Leitung von therapeutischen und themenzentrierten Gruppen
  • Konzeptionelle Weiterentwicklung und Mitgestaltung des Beratungsangebots orientiert an dem aktuellen Bedarf der Teilnehmer*innen
  • Entwicklung und Durchführung digitaler Gruppenangebote
  •  Ausbau der Präsenz der Einrichtung und Ihrer Angebote in den digitalen Medien

Ihr Profil:

  • Sie haben ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Sozialpädagogik
  • Interesse an der Begleitung psychisch erkrankter Menschen und deren Angehörigen bringen Sie mit
  • Sie sind sicher im Umgang mit digitalen Medien und Plattformen und können diese innovativ einsetzen
  • Wünschenswerterweise haben Sie eine abgeschlossene therapeutische Weiterbildung oder eine solche Ausbildung begonnen
  • Sie haben die Fähigkeit, strukturiert und selbstständig zu arbeiten
  • Sie sind teamfähig, haben ein klares Auftreten und ein hohes Maß an Reflexionsfähigkeit

Wir bieten Ihnen:

  • Ein vielseitiges und interessantes Arbeitsfeld
  • Eine gründliche Einarbeitung in die neuen Aufgaben
  • Ein engagiertes und multiprofessionelles Team
  • Regelmäßige externe Supervision
  • Eine Vergütung nach dem Kirchlichen Arbeitnehmerinnen Tarifvertrag (KAT Gruppe 10)
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Eine betriebliche Zusatzversorgung und Gesundheitsförderung
  • Einen Zuschuss zum HVV-ProfiTicket zur Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs in und um Hamburg

 

Bewerbungsschluss ist der 09. Mai 2020.

Inhaltliche Rückfragen zur Stellenausschreibung bitte an: Thomas Klöppel, t.kloeppel@kirche-hamburg-ost.de, Tel. 040 519000 955

Die Werte und Arbeitsweisen in der Brücke Harburg spiegeln unser christliches Selbstverständnis wider und bilden die Grundlage Ihres Handelns.


Im Ev.-Luth. Kirchenkreis Hamburg-Ost engagieren sich Menschen für Menschen – in den Kirchengemeinden vor Ort und in vielfältigen Arbeitsbereichen, die im Bereich Diakonie + Bildung zusammengefasst sind.

Wir in der Brücke Harburg arbeiten seit 40 Jahren als anerkannte Anbieter von Eingliederungshilfen im Rahmen der Ambulanten Sozialpsychiatrie (ASP). Wir sind „Treffpunkt für seelische Gesundheit“ im Raum Harburg und bieten therapeutisch qualifizierte niedrigschwellige Beratung an. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Ressourcen fördernde Gruppenarbeit. Kommen Sie in unser multiprofessionelles Team und unterstützen Sie Menschen dabei, ihr Leben möglichst selbstbestimmt zu führen und geistige, körperliche und seelische Gesundheit zu entfalten.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bewerben Sie sich gerne auf dem direkten Weg über den Button "Bewerben" am Ende der Seite. Ihre Daten werden sicher übertragen.

Alternativ können Sie sich auch per E-Mail über job@kirche-hamburg-ost.de bewerben (max. 3 Anhänge, bitte im PDF-Format).

 

 

Ihre Ansprechpartnerin:
Sandra Hanke
Recruiting
Tel. 040 519000-411
job@kirche-hamburg-ost.de
 0176 19519880

 

 

Schwerbehinderte und Gleichgestellte nach SGB IX werden in besonderem Maße aufgefordert, eine Bewerbung einzureichen.
Die Vergütung erfolgt nach KAT.

 

Informationen zu unseren Arbeitsbereichen finden Sie unter:

www.kirche-hamburg-ost.de
www.diakonieundbildung.de