Der Evangelisch-Lutherische Kirchenkreis Hamburg-Ost sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Bereich "Leben im Alter -  Gemeinwesen orientierte Arbeit mit Älteren" eine*n

Sozialpädagoge*in / Diakon*in (FH/BA/MA)
Vollzeit, befristet auf 3 Jahre

Ihre Aufgaben:

  • Beratung der Kirchengemeinden des Kirchenkreises bei der konzeptionellen, zeitgemäßen Entwicklung der Arbeit mit Älteren
  • Aus- und Fortbildung von haupt- und ehrenamtlich Mitarbeitenden
  • Organisation, inhaltliche Vorbereitung und Ausgestaltung von Arbeitskreisen, Fachkonferenzen, Veranstaltungen, Fachtagen und Konventen
  • Initiierung neuer innovativer Modelle und Projektbegleitung 
  • Sicherstellung der Finanzierung einzelner Projekte durch Einwerben von Drittmitteln

Ihr Profil:

  • Sie haben einen abgeschlossenes Hochschul-/Fachhochschulstudium im Bereich Religionspädagogik, Sozialpädagogik oder einen vergleichbaren Abschluss
  • Sie haben Interesse und Freude an der Arbeit mit Menschen ab der Lebensmitte
  • Sie konnten bereits Erfahrungen in der professionellen Arbeit mit Älteren sowie Kenntnisse in den Themenfeldern des Älterwerdens sammeln
  • Fachkenntnisse und Erfahrung in der kirchlichen / gemeindlichen Arbeit bringen Sie bestenfalls mit
  • Sie haben Kenntnisse und Erfahrung im Bereich der Beratungsarbeit, Gruppenpädagogik, Gesprächsführung und Seminararbeit
  • Ein hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit, auch in Glaubensfragen, gehört zu Ihren Stärken
  • Eigenständigkeit sowie Teamfähigkeit bringen Sie gut in Einklang
  • Sie haben Erfahrungen und Fachkenntnisse in der Arbeit mit Freiwilligen
  • Interesse, Erfahrungen und Kenntnisse in zeitgemäßer Öffentlichkeitsarbeit und bestenfalls auch Kenntnisse im Bereich der Digitalisierung können Sie einbringen
  • Sie haben gute EDV Kenntnisse und können dasMS-Office Paket und andere Tools wie MSTeams oder Zoom gut bedienen
  • Sie bringen die Bereitschaft zur Arbeit an Wochenenden und Abenden (nach Absprache) mit

Wir bieten Ihnen:

  • Eine Vergütung nach dem Kirchlichen Arbeitnehmerinnen Tarifvertrag (KAT)
  • Eine zusätzliche Altersversorgung
  • Die Einbindung in ein motiviertes Team, sowie kollegialen und fachlichen Austausch
  • 30 Tage Urlaub bei einer 5-Tage-Woche
  • Ihre fachliche und persönliche Kompetenz fördern wir durch interne sowie externe Fort- und Weiterbildungen
  • HVV-ProfiTicket zur Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel in und um Hamburg
  • Betriebssport wie z.B. Segeln oder Laufen
  • Gute Arbeitsbedingungen und einen zentralen Arbeitsplatz in der direkten Nähe zur U-Bahn Station Volksdorf
  • Mitarbeit in einem großen Kirchenkreis mit einem entsprechend weit gefächerten, professionellem Engagement im sozialen Bereich

 

Bewerbungsschluss ist der 21. Februar 2021.

Inhaltliche Rückfragen zur Stellenausschreibung bitte an: Kirsten Sonnenburg,, Tel. 040-519 000 840, k.sonnenburg@kirche-hamburg-ost.de

 

Im Ev.-Luth. Kirchenkreis Hamburg-Ost engagieren sich Menschen für Menschen – in den Kirchengemeinden vor Ort und in vielfältigen Arbeitsbereichen, die im Bereich Diakonie + Bildung zusammengefasst sind.

Wir in der Arbeitsstelle Leben im Alter haben alle Zielgruppen ab der Lebensmitte  im Blick: Viele Menschen werden bei guter Gesundheit älter und wollen über ihr Arbeitsleben hinaus aktiv sein und mitgestalten. Ebenso gibt es Menschen, die gebrechlich sind oder der Pflege bedürfen. Wir sind Ansprechpartnerin und Koordinationsstelle für Gemeinden, Pastorinnen und Pastoren, hauptamtlich und freiwillig Engagierte. Kommen Sie in unser Team und beraten, fördern und unterstützen Sie mit uns die gemeinwesenorientierte Arbeit mit Älteren im Kirchenkreis Hamburg-Ost!
 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bewerben Sie sich gerne auf dem direkten Weg über den Button "Bewerben" am Ende der Seite. Ihre Daten werden sicher übertragen.

Alternativ können Sie sich auch per E-Mail über job@kirche-hamburg-ost.de bewerben (max. 3 Anhänge, bitte im PDF-Format).

 

 

Ihre Ansprechpartnerin:
Sandra Hanke
Recruiting
Tel. 040 519000-411
job@kirche-hamburg-ost.de
 0176 19519880

 

 

Schwerbehinderte und Gleichgestellte nach SGB IX werden in besonderem Maße aufgefordert, eine Bewerbung einzureichen.
Die Vergütung erfolgt nach KAT. Die Zugehörigkeit zur Ev.-Luth. Kirche in Norddeutschland, einer anderen Gliedkirche der Evangelischen Kirche in Deutschland bzw. einer Mitgliedskirche der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) setzen wir voraus.

 

Informationen zu unseren Arbeitsbereichen finden Sie unter:

www.kirche-hamburg-ost.de
www.diakonieundbildung.de