Das Theodor-Wenzel-Haus des Ev.-Luth. Kirchenkreises Hamburg-Ost sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Sozialpädagogen*in
Teilzeit (90,404 % einer Vollzeitstelle entspricht zur Zeit 35 Std./Wo.) , bfristet bis 31.06.2020

Ihre Aufgaben:

  • Arbeit mit den Klienten*innen, welche ein hohes Maß an Bereitschaft zur aktiven Gestaltung von Bindungen und Beziehungen erfordert
  • Ressourcen- und prozessorientiertes Arbeiten, welches im Vordergrund steht
  • Zusammenarbeit, Kommunikation und regelmäßige Reflexion mit den Mitarbeiter*innen, Eltern und Kindern
  • Die Begleitung der Klienten*innen in ihren Lebenssystemen
  • Die Unterstützung unter der Berücksichtigung des Erziehungsauftrages und des Kindeswohls, bei der Bewältigung der Tagesstruktur, der Begegnung mit Realität und Altersbewältigung und der Entwicklung neuer Perspektiven
  •  Auseinandersetzung mit Behörden, das Schreiben von Dokumentationen und Berichten
  • Die Fähigkeit, sich flexibel auf immer wieder verändernde Anforderungen im Alltag einstellen zu können und ihnen professionell zu begegnen
  • Schwerpunkt ist die Mutter/ Vater/ Kind Bindung, die Erarbeitung eines sozialen Netzwerkes und die Sicherung des Kindeswohl
  • Die kontinuierliche Reflektion innerhalb des Teams ist ein wesentlicher Baustein der Arbeit

 

Im Mutter/Vater-Kind Haus leben 15 Mütter/Väter, die aufgrund ihrer bisherigen Lebensbedingungen nicht in der Lage sind, mit ihren Kindern im eigenen Wohnraum zu leben.

Ihr Profil:

  • Sie sind ein*e engagierte*r, teamfähige*r, eigenständige*r, innovative*r und neugierige*r Kollege*in,
    mit der Bereitschaft, sich auf Menschen und ihre Individuellen Lebensmodelle einzulassen und mit ihnen neue Lebensformen zu konstruieren
  • Sie bringen Flexibilität und Belastungsfähigkeit für Ressourcen orientiertes Arbeiten mit Familien und Kinder mit
  • Sie haben ein empathisches Auftreten
  • Sie sind in der Lage, strukturiert zu arbeiten und Prozesse zu initiieren und zu begleiten
  • Sie haben Erfahrungen mit Konfliktsituationen und können sich durchsetzen
  • Sie haben Erfahrung im Umgang mit Behörden
  • Sie sind koordinations- und kooperationsfähig
  • Sie sind ausgebildete*r Sozialpädagoge*in
  • Sie sind engagiert, können eigenständig arbeiten, sind neugierig und arbeiten gerne im Team
  • Sie arbeiten gerne mit Kindern

Wir bieten Ihnen:

  • Eine Einrichtung mit vielfältigen Angebotsstrukturen
  • Eine kreative Atmosphäre für engagiertes Arbeiten in einer bereichsübergreifenden sozialen Einrichtung
  • Ein gutes Arbeitsklima im freundlichen Umfeld
  • Eigenständiges Arbeiten
  • Regelmäßige Dienstbesprechungen, Supervision und Fortbildungen
  • Vergütung und Sonderzahlungen gemäß KTD mit zusätzlicher Altersversorgung
  • 30 Tage Jahresurlaub bei einer 5-Tage-Woche
  • Nutzung eines HVV-ProfiTickets
  • Betriebssportangebot

 

Bewerbungsschluss ist der 28.04.2019

Inhaltliche Fragen zur Stellenausschreibung bitte an: Evelyn Grollmus, Tel. 01715003988, egrollmus@twh-hamburg.de

                

Im Ev.-Luth. Kirchenkreis Hamburg-Ost engagieren sich Menschen für Menschen – in den Kirchengemeinden vor Ort und in vielfältigen Arbeitsbereichen, die im Bereich Diakonie + Bildung zusammengefasst sind.

Im Theodor-Wenzel-Haus arbeiten Sie für und mit Kindern, Jugendlichen und Familien, Alleinerziehenden, Menschen mit psychischer Erkrankung und Menschen mit Behinderungen. Das Theodor-Wenzel-Haus macht viele verschiedene Angebote für stationäre und ambulante Erziehungs- und Eingliederungshilfen, die sich auch an hörgeschädigte Menschen richten.
In nachbarschaftlicher Atmosphäre kümmern sich 120 Mitarbeitende um ihnen anvertraute Menschen und unterstützen sie darin, Verantwortung für sich zu übernehmen und die Hilfe zu bekommen, die sie brauchen. Werden Sie Teil des Teams und fördern Sie die körperlichen, seelischen und geistigen Kräfte der Bewohner*innen und Hilfesuchenden. Dabei respektieren Sie ihre Individualität und ihre speziellen Bedürfnisse und Gewohnheiten.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bewerben Sie sich gerne auf dem direkten Weg über den Button "Bewerben" am Ende der Seite. Ihre Daten werden sicher übertragen.

Alternativ können Sie sich auch per E-Mail über job@kirche-hamburg-ost.de bewerben (max. 3 Anhänge, bitte im PDF-Format).

 

 

Ihre Ansprechpartnerin:
Sandra Hanke
Recruiting
Tel. 040 519000-411
job@kirche-hamburg-ost.de
 0176 19519880

 

Schwerbehinderte und Gleichgestellte nach SGB IX werden in besonderem Maße aufgefordert, eine Bewerbung einzureichen.
Die Vergütung erfolgt nach KTD.

 

Informationen zu unseren Arbeitsbereichen finden Sie unter:

www.kirche-hamburg-ost.de
www.diakonieundbildung.de