Der Ev.-Luth. Kirchenkreis Hamburg-Ost sucht für seine Beratungsstelle seelische Gesundheit "Die Brücke" zum 01.09.2019 eine

Leitung (m/w/d)
Vollzeit, unbefristet

Ihre Aufgaben:

  • Verantwortung für das Angebot der Einrichtung "Die Brücke - Treffpunkt für seelische Gesundheit" und Personalverantwortung für die 4 Mitarbeitenden
  • Kaufmännische und organisatorische Steuerung inklusive des Berichtswesens und der Abrechnung
  • Umsetzung und Weiterentwicklung des Einrichtungskonzeptes und des therapeutischen Gesamtkonzepts 
  • Vertretung der Einrichtung in der Öffentlichkeit und gegenüber Kooperationspartnern sowie in fachlichen Gremien 
  • Durchführung von therapeutischen Einzelberatungen und Gruppenangeboten
     

Ihr Profil:

  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium als Dipl. Sozialpädagoge*in oder einen vergleichbaren Abschluss und  zudem eine mehrjährige therapeutische Zusatzausbildung
  • Sie bringen mehrjährige Berufserfahrung in der Arbeit mit Klienten mit psychischen Erkrankungen sowie Leitungs- und Führungserfahrung mit
  • Sie sind EDV-affin und der Umgang mit Datenbanken, sowie Word und Excel ist für Sie selbstverständlich
  • Sie haben eine gute Balance zwischen Neuorientierung und Beständigkeit
  • Sie handeln reflektiert und gehen zugewandt auch mit Konfliktsituationen um
  • Sie haben Erfahrung mit Budgetverhandlungen

Wir bieten Ihnen:

  • Einen unbefristeten Arbeitsvertrag
  • Eine Vergütung nach dem Kirchlichen Arbeitnehmerinnen Tarifvertrag KAT
  • Zusätzliche Altersversorgung
  • 30 Tage Urlaub bei einer 5-Tage-Woche
  • Ihre fachliche und persönliche Kompetenz fördern wir durch interne und externe Fort- und Weiterbildungen
  • Zuschuss zum HVV-ProfiTicket zur Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel in und um Hamburg
  • Betriebssport
  • Erfahrene und kompetente Kolleginnen und Kollegen

 

Bewerbungsschluss ist der 01. Mai 2019.

Inhaltliche Rückfragen zur Stellenausschreibung bitte an: Inka Damerau, I.Damerau@Kirche-Hamburg-Ost.de, Tel. 040 519000 751


Im Ev.-Luth. Kirchenkreis Hamburg-Ost engagieren sich Menschen für Menschen – in den Kirchengemeinden vor Ort und in vielfältigen Arbeitsbereichen, die im Bereich Diakonie + Bildung zusammengefasst sind.

Wir in der Brücke Harburg arbeiten seit 40 Jahren als anerkannte Anbieter von Eingliederungshilfen im Rahmen der Ambulanten Sozialpsychiatrie (ASP). Wir sind „Treffpunkt für seelische Gesundheit“ im Raum Harburg und bieten therapeutisch qualifizierte niedrigschwellige Beratung an. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Ressourcen fördernde Gruppenarbeit. Kommen Sie in unser multiprofessionelles Team und unterstützen Sie Menschen dabei, ihr Leben möglichst selbstbestimmt zu führen und geistige, körperliche und seelische Gesundheit zu entfalten.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bewerben Sie sich gerne auf dem direkten Weg über den Button "Bewerben" am Ende der Seite. Ihre Daten werden sicher übertragen.

Alternativ können Sie sich auch per E-Mail über job@kirche-hamburg-ost.de bewerben (max. 3 Anhänge, bitte im PDF-Format).

 

 

Ihre Ansprechpartnerin:
Sandra Hanke
Recruiting
Tel. 040 519000-411
job@kirche-hamburg-ost.de
 0176 19519880

 

 

Schwerbehinderte und Gleichgestellte nach SGB IX werden in besonderem Maße aufgefordert, eine Bewerbung einzureichen.
Die Vergütung erfolgt nach KAT. Die Zugehörigkeit zur Ev.-Luth. Kirche in Norddeutschland, einer anderen Gliedkirche der Evangelischen Kirche in Deutschland bzw. einer Mitgliedskirche der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) setzen wir voraus.

 

Informationen zu unseren Arbeitsbereichen finden Sie unter:

www.kirche-hamburg-ost.de
www.diakonieundbildung.de